Ellipse: Prall und Proll
     

 

            Straßenverkehr

Auf der Straße geht ein Mann,
eine Frau geht ihm voran;
er geht so trotz viel Verkehr
ihr beständig hinterher.

Sie fühlt ernsthaft sich gestört,
findet das so unerhört,
dass sie einfach stehen bleibt
und dem Mann ins Stammbuch schreibt:

Glaubst du denn, du junger Mann,
so was mache Frauen an,
wenn ein Kerl auf Schritt und Tritt
an ihr klebt, als sei er Kitt?
Das ist doch wohl lächerlich.
Warum nur verfolgst du mich?


Schweigend starrt sie nun der Mann
ganz perplex, verwundert an
und sagt schon nach kurzer Zeit:
Ja verflucht, vermaledeit!

Jetzt seh´ ich Sie ganz genau.
Schmeichelnd sag ich: Junge Frau!
Jetzt seh´ ich die Brust, den Bauch,
da frag ich mich dieses auch.

 

ᵕ     ̶    ᵕ     ̶    ᵕ     ̶    ᵕ        X