Ellipse: Prall und Proll
     
 

              Stachelig

Robert ging mit seiner Frau
Ilsebill zur Kaktusschau.

Er verspürte wenig Lust,
dafür aber sehr viel Frust,
denn beim Spiel, das er verpasst,
wäre er zu gerne Gast,
Oberliga Handballspiel
Pforzheim gegen Holstein-Kiel.

Doch die Kaktusschau geht vor,
nur fällt dort partout kein Tor.
Da ist Ilse knochenhart,
duldet keinen Widerpart.
Robert mag das Ganze nicht,
aber Pflicht ist eben Pflicht.

Als er zu sich selber spricht,
bockig mäkelt, mosernd trotzt
und dabei Kaktusse! motzt,
spielt Frau Ilsebill sich auf
(pädagogisch meist gut drauf,
jedenfalls bei ihrem Mann)
und verbessert ihn alsdann
nicht ganz frei von Hohn und Spott:

Mann, "Kaktusse"! So ein Schrott.
Möchte hoffen, dass du weißt,
dass es doch "Kakteen" heißt.

Robert nickend: Eben hier
sprach ich aber nur von dir.

 

ᵕ     ̶    ᵕ     ̶    ᵕ     ̶    ᵕ         X