Ellipse: Prall und Proll
     

 

                  Spitze!

Andre Leute gehen zu Bett,
Om- und Opa ins Ballett.
Dort wie oft, muss wohl so sein,
schläft der Opa ratz fatz ein.

Oma ist das so gewohnt,
meint auch, dass es sich nicht lohnt,
dass ihn jemand kurz mal weckt,
wär ja wieder gleich „verreckt“.

Also ist sie hochbeglückt
und schon mehr als nur entzückt,
dass da niemand tief ergrimmt,
jeder auch noch Rücksicht nimmt.

Wenn man ihn auch stören könnt´,
wird ihm doch sein Schlaf gegönnt;
grad die Damen vom Ballett
sind dabei dezent und nett.

Um Geräusche zu vermeiden,
denn wer schläft, mag die nicht leiden,
tanzt man ohne rumzuflitzen
zart und sanft auf Zehenspitzen.

 

ᵕ     ̶    ᵕ     ̶    ᵕ     ̶    ᵕ        X