Ellipse: Prall und Proll
     

 

               Selbstbetrug

Von der Sohle bis zum Scheitel
ist Pauline mehr als eitel.

Geht es um ihr zartes Alter,
weicht sie aus wie bunte Falter,
die sich kaum mal fassen lassen,
so dass wir dann letztlich passen.

Neulich auf der Weihnachtsfeier
fragte plump Kollege Meier
nach den Lenzen, nach den Jahren,
wollte sie partout erfahren.

Fast ward ihm die Butter ranzig,
als sie sagte: Neunundzwanzig
plus paar Monde! Zugegeben!
Ist halt so nun mal im Leben.


Meier schmiss das fast vom Hocker,
doch der Saukerl ließ nicht locker:
Wie viel Monde? Geht´s genauer?
Spuck es aus! Von welcher Dauer?

Pauli war nun ganz präzise,
ihre Augen blitzten miese:
Auf die Monde, weißt du, scheiß ich.
Sind ja grad mal hundertdreißig.

 

ᵕ     ̶    ᵕ     ̶    ᵕ     ̶    ᵕ         X