Ellipse: Prall und Proll
     

 

                       

               Schreiberling

Wovon ich lebe, willst Du wissen?
Scheinst dich vor Neugier zu bepissen.
Was ich für Bares denn so treibe?
Ich sag es dir, mein Freund, ich schreibe.

Romane? Nein! Nicht mal Gedichte!
Auch nicht die kleinste Kurzgeschichte!
Nie Feuilleton-Kulturberichte!
Kein Drehbuch! Keine Reportagen!
Wird schlecht bezahlt, nur HungergagenI
Ein Sachbuch? Viel zu schwer die Bürde
und weit auch unter meiner Würde !!

Ich schreibe ab und zu nur Briefe,
weil ohne die bei mir nichts liefe.
Ich schreibe immer nur das Gleiche,
womit ich auch mein Ziel erreiche:

Der Adressat ist stets mein Vater.
Papa, jetzt bitte kein Theater.
Dir ist doch klar, ich bin Dein Held
seit fünfzig Jahren. Brauche Geld!


 

ᵕ     ̶    ᵕ     ̶    ᵕ     ̶    ᵕ         X