Ellipse: Prall und Proll
     

 

           Schlammschlacht

Fritzchen, Mamas liebster Schatz,
dieser oft auch freche Fratz,
hat aus Matsch ein Haus gebaut
und sich gründlich eingesaut.

Mama ist zu Recht empört,
weil der Schlamm sie ärgert, stört.
Mütter sehen so was eng
und sie geben sich dann streng:

Weißt Du, was ein Ferkel ist,
so wie Du wohl eines bist,
eins, das, wenn es draußen spielt,
gern sich in der Suhle sielt?


Fritzchen, dieses Kind voll Charme,
nimmt die Mama auf den Arm,
mit dem Mundwerk immer flott
greift er gern zu Hohn und Spott:

Jeder, der ein Ferkel ist,
spielt halt gern in Mud und Mist
und ist – Weiß das ganz genau! –
Kind von einer alten Sau.

 

ᵕ     ̶    ᵕ     ̶    ᵕ     ̶    ᵕ        X