Ellipse: Prall und Proll
     

 

             Rheingefallen

PROMP UND GUT VON ORT ZU ORT
UNSER MÖBELSCHNELLTRANSPORT!
TUT DER UMZUG IHNEN WEH,
HILFT DIE FIRMA B & B
.

Blödi und Freund Blödian
hatten sich was angetan,
was sonst keiner gerne macht,
weil ja sonst der Bizeps kracht:

Eine Nähmaschine trug
Blödi, hatte der genug,
musste Blödian dann ran
und stand wacker seinen Mann.

Aus der Kölner Innenstadt
sollte sie, das macht zwar matt,
rüber irgendwo nach Deutz;
wem geht so was nicht ins Kreuz?

Dazu, kann nicht anders sein,
überquert man „nur“ den Rhein.
Ist nicht schwer, da ist zum Glück,
Gott sei Dank, die Deutzer Brück.

Diese war fast halb geschafft,
als man völlig abgeschlafft
sich auch wortlos einig war:
Rasten wär jetzt wunderbar.

Also wird die schwere Last
sorglos, leider auch mit Hast
auf der Brüstung abgestellt,
wo sie prompt dann runterfällt.

Nein, viel Sinn für Gleichgewicht
hat ein Nähmaschinchen nicht.
Sie verschwindet so zum Schluss
tief im Wasser, tief im Fluss.

Keinem doch macht das Verdruss.
Warum nicht? - -Na ist doch klar,
weil sie ja versenkbar war.


 

ᵕ     ̶    ᵕ     ̶    ᵕ     ̶    ᵕ       X