Ellipse: Prall und Proll
     

 

                 Restmüll

Ungeschminkt im Morgenrock,
solch ein Anblick führt zum Schock,
Lockenwickler noch im Haar,
das gilt nicht als wunderbar!

Hausschuh, früher war das Filz,
jetzt gedeiht dort jeder Pilz,
links ein Söckchen ganz in blau,
rechts ein Seidenstrumpf, schmutzgrau,
alles hängt mehr schief als krumm
Tina um den Leib herum.

Mittwoch Morgen um halb acht,
nach der Orgie gestern Nacht
abgehalftert, derangiert,
schlampig, aber ungeniert
rennt sie, und ihr Tritt ist schwer,
jenem Laster hinterher,
der durchs Viertel kariolt
und den Hausmüll mittwochs holt.

Tina, kaum dezent verhüllt,
rennt und rennt und brüllt und brüllt,
während sie den Beutel schwenkt,
der ihr von der Schulter hängt:
Jungens, macht mir keinen Kitt!
Nehmt ihr hier den Müll noch mit?


Müllmann Frieder dreht sich um,
sieht das schräge Unikum
und ruft Klar doch! Mädchen, lauf!!
Komm nur ran, spring einfach auf.

 

ᵕ     ̶    ᵕ     ̶    ᵕ     ̶    ᵕ         X