Ellipse: Prall und Proll
     

 

              In der Sonne
                        von Afrika

Alfred und sein Sportcoupe!
Dieses Thema, das tut weh.
Schon der allererste Test
gibt ihm, Alfred, glatt den Rest.

Was da in dem Motor steckt,
will er wissen und verreckt:
Hundertsechzig! Dann ein Baum!
Aus der schöne, schnelle Traum!

Alfred wird, wie Du ja weißt,
nur mit Mühe rausgeschweißt
und liegt nun drei Wochen schon
auf der Intensivstation.

Aus dem Koma aufgewacht
ist es er, der Sorgen macht:
Kaum schlägt er die Augen auf
- ist nicht grade bestens drauf. -,
sieht er Dr. med Rahá,
Spezialist aus Sambia,
braun wie schönster Schokoguss
oder wie ein Mohrenkuss.

Ist nun Alfred nur entzückt
oder aber doch verrückt?
Seufzt er ja: Wie wundervoll!
Diese Kutsche fährt ja toll
und vor allem lausig schnell,
sanft, doch zügig, Dank sei SHELL!

Eben war ich noch am Start.
Gut, die Schaltung geht noch hart,
dafür doch bin ich schon da,
mittendrin in Afrika.

         ᵕ     ̶    ᵕ     ̶    ᵕ     ̶    ᵕ         X